Auf Kaffee und Kuchen in den Wald :) – auf ins Milchhäuschen

Den Feiertag in der letzten Woche haben wir genutzt, um mal wieder einen kleinen Ausflug zu machen. Nicht weit weg sondern nur ein bisschen den Rhein entlang nach Königswinter.   Dort sind wir jedoch gar nicht am Rhein geblieben, sondern gen Wald gefahren, um uns von dort auf die Wanderung Richtung etwas Leckerem zu machen. Denn mitten im Wald, in der Nähe der Wolkenburg liegt ganz versteckt, ein bisschen so wie ein Hexenhäuschen, das Milchhäuschen. Ein Ort vor allem für Wanderer, Ausflügler aber auch für Feste (ich war dort vor langem mal auf einer wirklich ob der Lage romantischen Weihnachtsfeier).

Doch mit Weihnachten hatten wir nichts am Hut, eher mit Sommer, Sonne, Sonnenschein. Und mit uns gefühlte 100 andere Gäste. Denn es ging zu, wie in einem kleinen Bienenschwarm. Fahrradfahrer, Wanderer, Familien, Gruppen, Kids groß und klein – alle hatten das Milchhäuschen als Destination ausgesucht.

Der Weg dorthin fühlt uns bergauf, durch Wald und über Waldwege, vorbei an Blumen, Büschen, schönen Aussichten und vielen Bäumen natürlich. Bis wir das Häuschen dann an einer Lichtung entdeckten.

Milchhäuschen Bonn Siebengebirge Waldgastronomie Cafe Frühstück Wandern AusflugszielMilchhäuschen Bonn Siebengebirge Waldgastronomie Cafe Frühstück Wandern AusflugszielMilchhäuschen Bonn Siebengebirge Waldgastronomie Cafe Frühstück Wandern Ausflugsziel

Das Milchhäuschen besteht aus dem “Milchhäuschen” und einem weiteren Gebäude – in dem war auf jeden Fall die Weihnachtsfeier. Drumherum viel Platz zum Sonnen, Toben und Spielen.

Milchhäuschen Bonn Siebengebirge Waldgastronomie Cafe Frühstück Wandern AusflugszielMilchhäuschen Bonn Siebengebirge Waldgastronomie Cafe Frühstück Wandern AusflugszielMilchhäuschen Bonn Siebengebirge Waldgastronomie Cafe Frühstück Wandern AusflugszielMilchhäuschen Bonn Siebengebirge Waldgastronomie Cafe Frühstück Wandern Ausflugsziel

Fast jeder Platz war besetzt (das leere Foto habe ich gemacht, als eine große Gruppe ging ;)), so setzten wir uns einfach zu einer Familie hinzu und bestellten erst einmal was kühlen zu Trinken. Ich finde irgendwie, zu so einem Ausflug gehört auch sowas wie Fassbrause. Cheers! BabyBB spielte derweil fleissig Ball hinter uns, mit uns und auch mal mit anderen 😉Milchhäuschen Bonn Siebengebirge Waldgastronomie Cafe Frühstück Wandern Ausflugsziel

Milchhäuschen Bonn Siebengebirge Waldgastronomie Cafe Frühstück Wandern Ausflugsziel

Eigentlich wollten wir Kuchen, Waffeln oder Pfannkuchen essen, doch irgendwie war uns nach Mittagessen und somit landeten Pommes, Gulaschsuppe und eine Salat mit Champignons auf dem Tisch. Die Pommes waren lecker, aber mein Salat leider nicht ganz perfekt 🙁 Schade… aber irgendwie hatte der Koch wohl eine schlechte Minute gehabt, auch wenn der Salat super aussieht.

Milchhäuschen Bonn Siebengebirge Waldgastronomie Cafe Frühstück Wandern Ausflugsziel

Aber ich würde sagen, hätten wir Waffeln, Kuchen oder Co genommen, dann hätten wir bestimmt nichts falsch gemacht, so lecker sahen die aus, die so an uns vorbeiwanderten. Auch Milchkaffee in großen Tassen hab ich gesehen. Frühstücken kann man dort übrigens auch, an Sonn- und Feiertagen samt Büffet. Irgendwie ein schönes Ziel so früh am Morgen. Trotz der Salat-Pleite sicherlich ein Ort, den man aufgesucht haben sollte. Wir werden auf jeden Fall wieder hingehen und uns entweder ein Frühstück mitten im Wald oder aber wirklich Kaffee & Süßes genehmigen. Ich freue mich schon!

Elsigerfeld 1
53639 Königswinter
Telefon 0 22 23 90 90 00

Mehr Tipps in Bonn gibt’s hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*