#Köln // Frühstücks-Date in der Südstadt – Sabor Ermoso Köln

Instagram-sei-Dank habe ich immer wieder Screenshots von “Places to eat at” in meinem Handy. Und wenn dann das nächste Frühstücks-Date ansteht, scrolle ich durch die Ideen und dann wird überlegt, wo es hingehen soll. Und nun stand ENDLICH wieder ein Freitags-Frühstücks-Date mit Mareike an! Das erste in diesem Jahr, dabei ist der Januar ja fast schon vorbei! Ich schlug ihr das Sabor Ermosa in der Kölner Südstadt vor und weil wir da ziemlich gleich ticken und es da sogar veganes gab (Mareike ernährt sich seit einiger Zeit vegan) stand schnell fest: da geht’s hin!

Das Sabor Ermoso Köln

Das Café liegt in einer Seitenstraße der Bonner Straße und ist von Bonn in 25 Minuten zu erreichen. Parken ist dort so la la… man findet Parkplätze an der Straße, aber mit 1 Euro pro 20 Minuten macht es nicht so sehr Spaß, sich ein Ticket zu ziehen. Nun gut 🙂 Was tut man nicht alles für ein köstliches Frühstück.

Ich parkte fast vor der Tür und wunderte mich erst einmal über die Bemalung des Hauses – die wirkte doch eher wie ein alternatives Jugendzentrum, als wie ein hippes Café, aber nun gut, dass Haus war von oben bis unten so bemalt und somit “konnte das Café” wohl nichts für diesen bunten Anstrich.

Beim Eintreten jedoch war ich gleich begeistert. Wohnzimmeratmo, aber nicht so flohmarkt-style mäßig sondern eher durch Teppiche, Wärme, Holz und Details ausgemacht. Ich fühlte mich gleich wohl und wählte den Tisch am Fenster: Bestes Fotolicht 😉 Dann kam auch schon Mareike und vor lauter Quatschen vergaßen wir wieder einmal die Karte. Die wir dann aber ausgiebig studierten. Eine coole Karte aus dickem Holz. Es gibt kleine Frühstückskreationen, Homemade Granola mit Joghurt und Früchten, zwei verschiedene Porridges, Scones, Bananabread und eine Auswahl an Bocadillos, spanischen Sandwiches. Dazu Kaffeespezialitäten, echte Chai Latte, viele Tees, die supercool serviert werden, verschiedene Softdrinks und einen Auswahl an köstlichen Homemade Kuchen, die während wir da waren auch frisch in der kleinen Küche mitten im Gastraum gebacken wurden.

Sabor Ermosa Köln Südstadt Sabor Ermosa Köln Südstadt

Mit uns da waren noch viele andere Leute und wir nutzten das Kommen und Gehen um hier und da ein Foto von einer Ecke ohne Gäste zu machen. Lustigerweise hatte immer eine Gruppe mindestens ein Baby dabei. All die Moms, die mit Säugling nicht Zuhause versauern wollen 🙂 Irgendwie sympathisch. Das Publikum stylish, lässig.

Wir bestellten uns Kokos-Dattel-Porridge mit Früchten und Nüssen, Chai Latte, einen Smoothie mit Orange, Goji und Kürbis, geröstetes Brot mit Olivenöl und Tomatencreme, einen dieser coolen Tees und zum “Nachtisch” noch Carrotcake. Und was soll ich sagen, es war wirklich lecker!

Sabor Ermosa Köln Südstadt Sabor Ermosa Köln Südstadt

Ich hatte die Chai Latte, das Porridge und den Carrotcake und die Kombi würde ich wieder bestellen (sollte ich nicht was neues testen wollen). Der Carrotcake saftig und das Topping köstlich. Auch Mareike war happy.

Dazu ist das Café ein Mini Concept Store und von der Postkarte bis hin zum Surfboard findet man hier allerlei schönes. Aber es wäre fast schade, wenn jemand die Surfboards kaufen würde, weil es so schöne zum Ambiente passt 🙂

Sabor Ermoso Köln Sabor Ermoso Köln

Unser Fazit: Unbedingt mal anschauen, wir kommen sicherlich wieder 🙂

Sabor ermoso Köln
Kurfurstenstrasse 1
50678 Köln

 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*