#Lifestyle // Sommerdüfte, der Duft frischer Wäsche, Buchtipps und Farbe – meine März-Lieblinge

Werbung, da PR Samples* enthalten // Ostersonntag, der 1. April und auch noch ein neuer Monat. Heute gibt’s gleich drei Dinge zu feiern. Und die feiere ich just in diesem Moment bei Oma & Opa. Und da der Babyboy gerade so schön beschäftigt ist und es noch etwas Zeit bis zum Abendessen ist, nutze ich diese schöne freie Zeit 🙂 doch einfach mal, um Euch meine Lieblingsprodukte aus dem März vorzustellen. Der März war ein “lustiger” Monat. Mit 36C Temperaturunterschied. -10C in Bonn und Schnee und 26C auf Gran Canaria inklusive strahlendblauem Himmel. Und obwohl der Monat eher noch “Winter” war, sind meine Lieblings schon eher voller Frühling.

Save Me

Das Buch hatte ich mir voller Hoffnung, dass ich es auch schaffen würde, zu lesen, für den Urlaub gekauft. Und siehe da – ich habe es sicherlich 2/3 geschafft, den Rest nun zurück in Bonn nachgeholt. Ich werde gerade abends schwer müde, so dass ich jeden Abend noch im Bett lese. Am Anfang dachte ich: Mmh, ob das Buch etwas für mich ist, denn die Protagonisten sind noch Teenager… aber nach und nach bin ich richtig ins Lesen gekommen. So sehr, dass ich mir schon Teil 2 “Save You”, der erst im Mai veröffentlicht wird, bestellt habe. Die Story klingt ein bisschen nach “Klischee”. aber dennoch mag man schnell weiterlesen. Ein normales Mädchen verliebt sich in den reichsten Jungen der Schule… mehr will ich gar nicht erzählen, lest lieber selber 🙂 Ich jedenfalls freue mich schon auf Teil 2.

Save Me Buch

Londontown Lakur*

Jetzt stelle ich doch tatsächlich schon wieder einen Nagellack vor. Ich, die, die sonst eher keinen trägt. Aber ich finde die Farbe einfach so schön strahlend. So schön, dass ich mir sogar mal die Hände damit lackiert habe (sonst sind’s eher die Füße). Und zwar handelt’s sich um den Enhanced Colour Lack by Londontown in der Farbe Down to Dilly. Ein warmes, leicht glänzendes Rot mit einem Hauch Pink. Der Nagellack ist dazu vegan.

Fleurs de Cerisier von L’Occitane*

Den schönen Duft habe ich schon etwas länger, aber nun ist seine Zeit gekommen. Fleurs de Cerisier heisst ja Kirschlüten und so langsam fangen die ja wieder zu blühen an. Der Duft riecht warm und blumig, dazu aber auch irgendwie frisch und schon das Duschgel davon fand ich ganz toll. Er ist kein everlasting Duft auf der Haut, aber er ist toll, um ihn immer wieder nachzusprühen. Irgendwie fröhlich und frisch und lecker.

CLEAN Fresh Laundry – der Duft frischer Wäsche*

So hätte ich den Duft wahrscheinlich gar nicht getestet, weil es ihn nur in der Drogerie Müller gibt (und die gibt’s in Bonn nicht)… aber ich habe ihn als PR Sample bekommen und da hat mich der Name Fresh Laundry doch schon aufhorchen lassen. Denn ich LIEBE frische Wäsche! Ich liebe es in die Waschküche zu gehen, wenn es dort nach frischer Wäsche duftet. In frische Handtücher könnte ich stundenlang meine Nase stecken 😉 Und das gibt’s jetzt zum Aufsprühen? Ich muss sagen, nicht der sexy-hexy Duft, weil ob der Duft nach frischer Wäsche sexy ist? Aber ein richtig schöner Handgelenks-Duft, den man immer mal wieder selbst schnuppern mag. Und ja, es ist der Duft frischer Wäsche! Mmmmh!!!

Duft frischer Wäsche

SHARE Handseife Vanille und Patschuli

Ein weiteres “komisches Hobby” – gut duftende Handseifen kaufen 🙂 Nie kaufe ich welche der Praktikabilität (günstig und viel drin) wegen – sondern stets wegen der Konsistenz (Schaum) oder wegen des Duftes. Diese hier habe ich kürzlich im DM entdeckt. Sie duftet ganz wunderbar und der Duft hält auch lange an. Dazu tut sie noch Gutes, denn mit jedem gekauften Share Produkt hilft man einem Menschen in Not.

Glamour Shopping Week

Gerade läuft sie wieder, die Glamour Shopping Week. Und ich bin mitten im Shopping Rausch! Es ist schon verrückt, dass man denkt: OMG! Jetzt oder nie… aber so läuft es anscheinend! Und da die Glmaour Shopping Week nur eine Woche geht, hat man ja nicht lange Zeit zu überlegen. 15 % bei H&M, 20% bei Hunkemöller, 20% bei Fashionette, ein Glamour Müsli bei MyMuesli,… ich hab meine Karte schon fleißig eingesetzt. Noch bis zum 7.4. geht die Shopping Week – und wenn ihr mit mir shoppen wollt: entweder ihr findet noch eine Glamour mit Karte oder ihr kauft euch die App 😉

Glamour Shopping Week

Spilanthox. Facesplash Anti-Ageing To Go

Wenn ich bei meinen Eltern bin, dann gehe ich dort immer ins DM. Nicht, dass wir das in Bonn nicht 100x hätten 🙂 aber ich habe bei meinen Eltern ein eigenes Bad und statte das gerne immer wieder mit neuen Sachen aus. Die ich dann nur bei meinen Eltern nutze. Deshalb geht’s dann Gang für Gang entlang… eigentlich ein lustiges Ritual. Aber in mein Bad in Bonn passt kaum  noch was rein 😉 Und so habe ich vor einigen Wochen das Spilanthox Facesplash Anti-Ageing To Go Spray entdeckt. Spilanthox steht für natürlichen Wirkstoffkosmetik. Das Spray kann man beliebig oft am Tag einfach aufs Gesicht sprühen – auch übers Make-up  – um die Haut jedes Mal eine kleine Runde zu verwöhnen. Ich fand es jetzt in der kalten Jahreszeit schon gut (Heizungsluft…), wenn’s jetzt wärmer wird, erfrischt es dazu noch. Und hilft 😉 Denn Dank Spilanthol und Hyaluronsäuren pflegt es und kündigt an, Falten zu reduzieren und die Mimik zu entspannen. Und psssst… das Spray ist jetzt doch nach Bonn gereist und steht dort in unserem Gästebad, denn in dem bin ich tagsüber Dank Babyboy ziemlich oft 🙂

Ich bin gespannt, was ich Euch dann am 1. Mai vorstellen werde. Der April ist nochmal ein kleiner Reise-Monat, außerdem stehen Events an und ich hoffe sehr, auf tolle frühlingshafte zweistellige Temperaturen 🙂

Habt einen tollen April und genießt nun erst einmal noch den Ostermontag mit Euren Lieben und jeder Menge an Köstlichkeiten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*