#Lifestyle // Meine Lieblingsprodukte aus den letzten Wochen

{Werbung ohne Auftrag} Normalerweise gibt’s hier ja monatlich Lieblingsprodukte von mir… doch in den letzten Wochen wurde unser Leben ja ganz schön auf die Beine gestellt, so dass hier nicht so wirklich an normale Zeiten zu denken war. Aber nun wird es mal wieder Zeit, Euch eine Runde schöne Produkte vorzustellen, denn schließlich besteht das MissBB Life nicht nur aus Windeln, Tragen und Kinderspiel, sondern auch weiterhin aus Beauty, Me-Time, Genuss & Co.

Ein neuer Duft von Karl Lagerfeld

Ein neuer Lebensabschnitt, ein neuer Duft? Na, nicht ganz… denn Düfte liebe ich so komplett unabhängig von Lebensabschnitten. Außer, dass ich vielleicht gerne mal einen Duft habe, der mich im Urlaub begleitet und mich hinterher an diesen erinnert. Aber ansonsten kann hier gerne jederzeit ein toller neuer Duft einziehen. So geschehen vor kurzem per Post. Denn der Postbote brachte neben Geschenken für MiniMiss und den großen Bruder auch was für mich. Die neuen Düfte von Karl Lagerfeld. Fleur de Murier, der dieses Jahr ganz neu rausgekommen ist. Er duftet nach Himbeere, Johannisbeere und Brombeerblüten, Moschus und Sandelholz. Kurz: ich finde ihn frisch und beerig, aber nicht kitschig süß und später sogar warm. Kurz: bei Düften hat jeder seinen eigenen Geschmack, aber den solltet ihr mal in der City testen 🙂

Meine Helferlein

Ich und meine 10.000 ToDo Listen, denn neben Baby, Haushalt, Babyboy, Blog & 1000en Dokumenten haben wir hier noch ein Projekt auf “der Uhr”, was ich Euch bald vielleicht mal vorstellen werde. Noch zu spannend 😉 Deshalb brauche ich unbedingt den Überblick. Und habe kürzlich bei Sostrene Grene diese coolen Klemmbretter entdeckt. Jedes Projekt sein Klemmbrett, mit To Do Listen und Dingen, die es dazu zu lesen, wissen, abarbeiten gilt…

Eine Liebeserklärung…

… an den Liebsten. Auf vielen Seiten. Gar nicht so einfach zum Ausfüllen, denn viele Fragen hat man sich vorher gar nicht gestellt. Aber es macht Spaß und was ich gar nicht beantworten konnte, habe ich einfach weggelassen. Und nun hat der Liebste eine Abendlektüre – und wir hier und da Dinge zum Schmunzeln oder Reden, denn manches überrascht ihn natürlich auch 🙂 Ein schönes Buch!

Sauberkeit

Ich und meine Abschminkroutine. Die ist mir heilig und ich betone es nochmal: nie ohne Abschminken ins Bett. Sogar zu 99,9% damals *hach als ich noch jede Party mitnahm und die Nächte zum Morgen wurden. Seit einigen Wochen im HauseBB – der Ritual of Namasté Purifying Gentle Cleansing Foam von Rituals, aus der Naturkosmetikserie. Ich mag die Verpackung, die Konsistenz, das Gefühl auf der Haut. Und für um die 12 Euro geht’s in Sachen Naturkosmetik auch noch gut durch 🙂

Sweet Dreams

Das Schlafwohl Kissenspray von Primavera hatte sich in der letzten MyLittleBox versteckt. Primavera habe ich immer wieder zuhause. Mal als Raumduft, mal in der Beauty Routine (Creme, Toner, Augencreme…). Das Schlafwohl Spray sprühe ich hier jedoch nicht nur abends, sondern auch tagsüber immer mal wieder in die Luft, denn es duftet einfach so toll. Nach Lavendel, was entspannend soll, nach Neroli, was ausgleichend wirken soll und nach Vanielle, was eine kuschelige Atmosphäre zaubern soll. Auch perfekt, für so eine Neu-Zweifach-Mami, oder?

 

Urlaub im Glas

Noch ganz schnell in meine Lieblinge eingezogen ist die Kokos-Vanille-Duftkerze, die mir Mareike geschenkt hat. Nicht nur, dass sie hübsch aussieht, sie duftet so, so toll! Und ich finde es viel zu schade, sie mal anzuzünden, aber freue mich schon auf der anderen Seite auf den Duft hier im Raum!

Und nun genieße ich noch die Stunde… oder auch zwei, in der die MiniMiss schläft und mache mich mal an meine ToDo Listen… #hardlife 😉

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*