#Bonn // Ein zuckersüßes bonne Café in Bad Godesberg – Madame Monsieur Bonn

/Werbung/ Aus dem Bonner Norden nach Bad Godesberg zum Frühstück zu fahren? Um 9:00 Uhr zur Pendler-Zeit? Och, das kann mir schon mal passieren, aber meist geht es nicht weiter, als zur Rheinallee. Aber wenn da ein Café eröffnet wurde, welches noch weiter entfernt liegt, aber eine Reise wert zu sein scheint, dann fährt man auch schonmal 35 Minuten durch die Stadt. Auf Croissants, Milchkaffee und Co.

Madame Monsieur Bonn

So vorige Woche geschehen. Denn noch hinter der Rheinallee, am Römerring, da hat an der Straße das Madame Monsieur eröffnet. Ein #interiorgoals Café. Groß, hell, Vintage Fliesen und Beton, Metrofliesen und Holz, Wärme, eine große Ladentheke, Industrieglastüren, tolle Bistro Lampen. Draußen vor der Tür, des in einem edlen Grau gestrichenen Cafés, Holzbänke unter dem Vordach.

Aber nicht nur #interiorgoals, auch #foodgoals, denn im Café geht’s getreu dem Namen ganz schön französisch zu. Was daran liegen mag, dass die Besitzerin aus Evian stammt und dazu noch einen tollen französischen Akzent hat, der Liebe wegen nach Bonn kam.

Und Liebe ist ein tolles Stichwort, denn sie hat das Café wohl mit viel Liebe und Leidenschaft umgesetzt. Interieur top, Food top. Alles wird in der eigenen Backstube gebacken und hergestellt. Tartes, Eclaires, Baguettes und Baguettine, Croissants…

Es gibt Frühstück, die perfekte Kaffee- und Kuchenpause und Lunch, wie zB belegte Baguettes oder ein warmes Croque Monsieur.

Wir kamen jedoch perfekt zur Frühstückszeit und bestellten uns beide die gleiche Kombi. Baguettine (gibt’s auch aus Dinkel) und Croissant mit köstlichem Honig, Konfitüre und Butter. Dazu ein frisch gepresster O-Saft, für mich Café au lait aus einer Boule. Und es war wirklich, wirklich lecker! Alles, alles schmeckt hochwertig und eben handmade und französisch. Toll 🙂 So toll, dass wir gleich noch Baguette und Baguettine zum Abendessen mitgenommen haben.

Hach und schon wieder ein “neuer Café Besuch”, und schon wieder keinen Kuchen probiert, aber der passte beim besten Willen nicht mehr rein 😉

Neben den Bäckereiwaren gibt’s auch noch das ein oder andere Schoko-Goodie oder Hochprozentige zum Mitnehmen. Und WiFi 😉

Ich finde, ein toller Ort, um mal einen etwas längeren Weg auf sich zu nehmen und wir kommen bald schon wieder!

Madame Monsieur Bonn
Römerplatz 3
Bonn Rüngsdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*