#Lifestlye // Picknick mit einem Salat mit Beeren, Rosé und Pizzabrot

(Werbung) Also, wo soll ich anfangen? Wir wohnen nun seit einem Jahr in unserem Haus und haben seit einem Jahr auch einen Garten. Am Anfang war es einfach nur ein Stück Erde, dann kam der Rollrasen, dann kam ein Zaun, das Trampolin und der Garten “stand” quasi. Was dort auch stand auf der Terrasse, das waren 3 Balkonstühle und ein kleiner Tisch. Eben Mitbringsel vom Balkon aus der alten Wohnung. Understatement auf der Terrasse, denn wer will schon am kleinen Balkontisch sitzen, wenn man endlich mal mehr Platz hat.

Und so wollten wir im vorigen Sommer eine Lounge zum Ende der Saison kaufen. Nur leider ist es, wie es ist. Am Ende der Saison ist auch am Ende der Saison und es gab kaum mehr Lounges, geschweige denn brauchbare. Neues Jahr, neues Glück. Diesen Sommer sahen wir uns schon mit ‘nem kühlen Drink in der Lounge “loungen”, aber irgendwie war es ein schleppender Prozess. Zu groß, zu klein, zu unbequem, zu weiß, zu dunkel…

Und dann, man sollte es kaum glauben, fanden wir endlich eine Lounge online, bestellten diese, bauten sie auf, bauten sie ab und schickten sie zurück. Schön, aber nicht bequem und die Farbkombi in live auch nicht so passend.

Und nun haben wir schon Sommermitte und wir sind damit fast schon wieder am Saisonende angekommen.

Was aber nun machen, wenn wir es mal schön und gemütlich haben wollen und nicht am Minitisch speisen möchten? Picknick! Denn der Rasen kann sich immerhin sehen lassen, Decke drauf und allerlei Köstlichkeiten servieren. Und die möchte ich euch heute vorstellen, sommerlich, frisch und lecker. Ein beeriger Salat mit Spinat und karamellisierten Kernen mit einem Honig-Dill-Dressing, dazu Pizzabrot und ein leckerer Rosé.

Pizzabrot fürs sommerliche Picknick 

Ihr kennt mich, ich mache es mir am liebsten einfach, wenn’s ums Kochen geht, denn für viele Stunden in der Küche stehen mit den Kids… nun gut 😉 Und somit habe ich uns erst einmal ein einfaches Pizzabrot gezaubert.

Salat mit Beeren

Einen fertigen Pizzateig aus der Kühltheke kaufen und mit Olivenöl beträufeln. Dann in Stücke oder Streifen schneiden, mit Rosmarin und Oregano bestreuen, zum Schluss Mozzarella dazu und ab in den Ofen. Und schon könnt ihr euch um den Salat kümmern.

Fruchtiger Spinatsalat mit Beeren und Kernen

Ich liebe die Kombi von Salat mit Früchten. Im Winter mit Apfel und Birne, im Sommer mit den Lieblingsbeeren. Für den beerigen Salat braucht ihr:

  • Frischen Babyspinat
  • Erdbeeren
  • Himbeeren
  • Feta
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Zucker

Das braucht ihr fürs Dressing

  • Olivenöl
  • Honig-Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dill

Zuerst bereitet ihr das Dressing zu: 4 Teile Olivenöl und 1 Teil Honig-Balsamico (gibt’s so fertig zu kaufen) vermischen. Salz und Pfeffer nach Belieben dazu, wie auch 1 TL Dill (frisch oder getrocknet). Alles vermengen.

Salat mit Beeren

Den Babyspinat auf Salatteller verteilen und mit Dressing beträufeln. Die Beeren waschen, die Erdbeeren vierteln und auf den Salat geben. Die gewünschte Menge an Feta in kleine Würfel schneiden und ebenfalls dazugeben. Eine Pfanne erhitzen, die Kerne kurz anrösten, dann einen Löffeln Zucker hinzugeben und unter schwenken karamellisieren lassen. Vorsicht 😉 brennt schnell an! Auf dem Salat verteilen.

Salat mit Beeren

Und schon war das Essen fertig! Und damit und mit einem guten Wein haben wir es uns dann inmitten von Kissen und Leckerem auf der Decke bequem gemacht! Denn was gehört zu einem sommerlichen Picknick dazu? Wein! Cheers! Unser Wein ist ein trockener italienischer Roséwein. Der Roccia Rosso Rosato 2019 der Cantina Vecchia Torre. Der ist dazu auch noch einer der Jubiläumsweine zum 5. Geburtstag von Weinfreunde, dem Online-Shop für Fachhandelsweine. Und wenn man damit schon so toll zum Geburtstag anstößt, dann umso schöner zum Picknick. Bei Weinfreunde.de findet ihr eine große Auswahl an Weinen aus der ganzen Welt. Und ihr könnt euch dazu auch online beraten lassen, um den perfekten Wein für euch und den Anlass zu finden. Dazu findet ihr dort wirklich eine super Übersicht über den jeweiligen Wein: wonach er schmeckt, wozu er passt. So konnte ich auch Wein und Essen perfekt kombinieren.

Salat mit Beeren

Der Wein ist übrigens so schön zartrosé, weil er nur kurzen Kontakt mit den Primitivo Schalen hat, dann wird der Most schon wieder abgepumpt. Er ist sehr fruchtig und rotbeerig – erinnert an Erdbeeren, Kirschen und Johannisbeeren, weshalb ich ihn zum perfekten Begleiter zum fruchtigen Salat und sowieso zum Sommer ausgewählt habe. Cheers! Hab ich das schon einmal gesagt? Und auf eine Lounge, die irgendwann hoffentlich auch mal auf unserer Terrasse stehen mag!

 

1 Comment

  • Wir haben auch nach dem Hausbau ewig nach einer Lounge gesucht, als Notlösung hatten wir uns sogar eine aus “Astra” Bierkisten gebaut, nach 4 Jahren haben wir dann eine gefunden, ich wollte unbedingt so eine mit Ablagen an den Seiten für Blumen, die man aber auch hochklappen kann als Liege. Wir haben dann tatsächlich bei XXLutz eine gefunden. Du kannst sie auf meinem Instagramprofil sehen unter @artcase.house
    Die Idee mit dem Picknick im Garten finde ich klasse, haben wir tatsächlich noch nie gemacht, wenn dann immer nur außerhalb an anderen Orten.
    Liebe Grüße Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*