#Lifestyle // Hands-up – Hände pflegen – mit Naturkosmetik

(werbung) Händewaschen, desinfizieren und nicht nur hier und da, sondern regelmäßig und dann hoffentlich Hände pflegen. Wer kennt’s gerade nicht.

So kommen zu den vielen Malen, die man als Mama sowieso zusätzlich Händewaschen muss, nun noch die vielen Male dazu, die man umso mehr und umso ausgiebiger seine Hände mit Wasser, Seife und auch mal Desinfektionsmittel bearbeitet.

Das ist gut für den Schutz vor Bakterien und Viren, aber nicht so gut, wenn es um den Schutz der eigenen Haut geht. Die leidet nämlich ganz schön, wenn man sie nicht auch extra viel pflegt. Dazu kommt, dass es gerade ganz schön sonnig draußen ist und die Hände nun nicht unbedingt – wie das Gesicht jedoch hoffentlich immer – mit einem LSF eingecremt werden.

Und dabei sagt man doch oft den Händen nach, dass sie das wahre Alter verraten, weil man sich einfach nicht so gut um sie kümmert, wie um das Gesicht. Hier cremt, pflegt und behandelt man meist intensiver.

Dazu habe ich von einer Befragung in Sachen “Erstes Kennenlernen” gelesen, wo 19% angegeben haben, zuerst auf die Hände zu schauen. Und gebt es zu – ungepflegte Hände sind schon ein Abturner.

Ich “kämpfe” leider auch etwas mit rauer Haut an den Händen, wenn ich mich nicht immer mit einer extra Portion Pflege um sie kümmern würde. Dazu gehe ich einmal im Monat zur Maniküre, damit auch die Nägel und Nagelhaut gepflegt aussehen. Dezent, aber eben gepflegt. Denn schließlich steckt dazu der wichtigste Schmuck an der Hand: Ehe- und Verlobungsring.

Am liebsten sind mir eher kürzere gepflegte Nägel, eine weiche Haut, ein guter Duft und ein LSF, der sie vor der Hautalterung durch Sonne schützt. Und weil das alles Spaß machen soll, freue ich mich immer wieder über schöne Produkte, die gut duften und extra Benefits mitbringen.

Hände pflegen mit Naturkosmetik

Daily Cellular Protection Handcream SPF 10 von Team Dr Joseph

Ich frage mich tatsächlich, warum es so wenig Handcreme mit LSF gibt? Die Hände sind neben dem Gesicht schließlich das Stück Haut, was so gut wie immer im Freien ist. Oft creme ich sie mit Sonnencreme ein. Aber noch besser ist eine schöne Handcreme für die Tasche, fürs Auto, neben das Waschbecken.

Hände pflegen

Die Hightechnaturkosmetik Marke Team Dr Joseph aus Südtirol hat da eine tolle Creme im Angebot. Feuchtigskeitsspendend, intensiv pflegend und mit einem SPF 10. Die sollte im Sommer ein Must-Have sein. Dazu duftet sie gut, aber dezent und zieht relativ schnell ein.

Mit dem Code #missbonnebonne (inkl. Hashtag) bekommt ihr hier im Team Dr Joseph Onlineshop ab einem Bestellwert von 60 Euro 10 Euro geschenkt.

Vitalis Dr Joseph Midnight Recovery Serum

Oh yeah, ein Special-Produkt. Und was für eins. Das Serum trage ich abends im Bett vor dem Einschlafen auf und so kann es auf dem “Handrücken” arbeiten, während ich schlummere. Und am Morgen kann ich dann sagen: “Good Morning schöne Hände”.

Studio Botanic Handseife aus Köln

Und weil das Auge stets auch was schönes haben will – steht im Gäste-WC noch ein ganz besonderes Schmankerl. Die Studio Botanic Handseife. Die duftet erfrischend und ist dazu rückfettend, was beim vielen Händewaschen super ist. Mit Hamamelisblattextrakt und veganem Glycerin. Die vegane Naturkosmetikmarke stammt übrigens aus Köln und ich habe schon ein tolles Serum davon genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*