#Baby // Ein sechster Geburtstag – Geschenktipps für Sechsjährige

Während dich die Überschrift tippe, denke ich: ein sechster Geburtstag? Ähm… wurde hier tatsächlich SCHON ein sechster Geburtstag gefeiert? OMG! Da ist der Babyboy einfach tatsächlich schon sechs Jahre alt! Ein Vorschulkind. Und ich bin seit 6 Jahren schon Mama, seit fast 7 Jahren schon im (Pre-)Mom-Business. Das ist schon einmal ganz schön verrückt! Verrückter ist jedoch auch, dass das der letzte Geburtstag war, den er als Nicht-Schulkind feiert. Ich weiß noch nicht so genau, ob ich für das ganze Schulkind-Sein schon gemacht bin. Gut, dass ich noch einen ganzen Herbst, Winter und Frühling habe, um mich darauf vorzubereiten.

Aber zurück zum Geburtstag. Ich glaube, noch nie hat sich mein kleiner Großer so sehr auf einen Geburtstag gefreut, wie dieses Mal. Es so bewusst wahrgenommen. Schon Wochen vorher wurde das Motto festgelegt: Fussball, wurde die Gästeliste geschrieben und musste ich ihm einen “Geburtstags-Adventskalender” basteln, an dem er jeden Morgen dann ein Feld ankreuzte. Es wurden Wunschlisten geschrieben und, und, und…

Und dann kam der Tag der Tage, der schon mit einem “Ich kann kaum einschlafen vor Aufregung” begann. Alles wurde abgefragt. Singt ihr mir morgen? Bekomme ich einen Geburtstagstisch? Einen Kuchen? Wann macht ihr das? Und habt ihr überhaupt Geschenke? So süß, dass ein Kind das alles schon im Kopf hat. Unser Geburtstagsritual, welches hier jeder an seinem Geburtstag bekommt. Egal ob MiniMiss, Liebster oder ich.

Und der Babyboy hatte Glück. Es gab Ballons, einen Kuchen, Kerzen, wir haben gesungen und auch Geschenke konnte er glücklicherweise 😉 auspacken. Und weil ich selbst so lange überlegt habe, was ein Sechs-jähriger gerne hätte, habe ich heute Geschenktipps für Sechsjährige.

Geschenktipps für Sechsjährige

Eine Runde Tonies

Ach, Tonies sind bei beiden einfach hoch im Kurs. Und lassen sich so wunderbar auf die Geschenkliste setzen, weil sie einfach inzwischen überall zu bekommen sind. Hier standen gleich drei auf der Liste, die schon hoch und runter laufen. Und mindestens einen davon – Drache Kokosnuss – ist auch im Sinne der MiniMiss.

Eine Runde Spiele

Wir sind eine Spielfamilie. Da wir immer und überall spielen, habe ich gedacht, dass das “normal” ist, aber viele Freunde spielen wenig Gesellschaftsspiele. Deshalb ist unser Repertoire an Spielen wahrscheinlich auch für manche übertrieben groß. Von Kartenspielen jeder Art über Brettspiele bis hin zu Erlebnisspielen. Ich habe mir immer den Moment gewünscht, wo der Babyboy Teil unserer Spielerunden wird – das ist er schon seit 2 Jahren bestimmt – heute zieht er mich regelmäßig ab 😉 Deshalb gabs auch neue Amigo Spiele zum Geburtstag.

Polar Panic von Amigo für 2-6 Spieler, ab 6

Polar Panic (affiliate Link) ist das perfekte Reise- und Mitnehmspiel, weil es in einer kleinen Box steckt. Es ist ein Kartenspiel, das einfache Regeln hat. Alle Karten werden auf dem Tisch oder Boden verteilt, dann wird nacheinander eine Karte aufgedeckt und dann heisst es: ein Adlerauge haben und blitzschnell zu sein. Wenn zwei gleiche Karten aufgedeckt sind, muss man auf mindestens eine Karte “hauen” und schon hat man als Schnellster die Karten gewonnen. Deckt man jedoch einen Eisbär auf, dann verliert man eine Karte und alles, was schon umgedreht war, wird wieder verdeckt. Lustig und ein schnelles Spiel, wenn keine Zeit für ausgedehnte Spielrunden ist.

Magnefix von Amigo für 2-4 Spieler, ab 6

Ein größeres Spiel ist Magnefix (affiliate link). Hier muss man so schnell wie möglich aus magnetischen Quadraten das Konstrukt nachbauen, welches man mittels einer Karte gezogen hat. Und nicht nur das, dabei muss man aufpassen, dass die Magnete nicht “auseinanderflutschen” sondern auch halten. Eine coole Lernstunde in Magnetismus.

Und in 3D Bauen, denn man baut nicht nur “platt” sondern auch räumlich. Am Anfang schon eine kleine Herausforderung für den Großen, aber er hat sie gemeistert.

Geschenktipps für Sechsjährige

Ice Cool von Amigo 2-4 Spieler, ab 6

Ein “Kegelspiel” könnte man es fast nennen, das Spiel “Ice Cool” (affiliate Link). Und es ist das Kinderspiel des Jahres 2017. Auf jeden Fall superlustig und es geht heiß her… oder eher Ice cool. Man baut aus vielen Räumen das Spielfeld zusammen und bewegt seinen Pinguin dann per Fingerschnipp durch die Räume. Dafür muss man sich schon die richtige Technik aneignen. Die Pinguine können gleiten oder sogar springen, wenn man’s richtig anstellt. Auf dem Weg muss man dann noch alle Fische einer Farbe sammeln oder andere Pinguine fangen, bevor diese ihre Fisch gefangen haben. Wenn man das schafft, gibts Punkte und natürlich die große Freude über den Sieg, wenn man die meisten hat.

Geschenktipps für Sechsjährige
Geschenktipps für Sechsjährige

(Psssst… wollt ihr auch was gewinnen? Auf meinem Instagram Kanal habt ihr die Chance auf ein Spielepaket).

“Das große Buch der Vergleiche”

Das große Buch der Vergleiche (affiliate Link) ist vielleicht eher für 7 oder 8-jährige, aber wir haben schon Wissensbücher dieser Art, die zu schönen Gesprächen anregen & dabei gleich auch noch Mama und Papa weiterbilden. Oder wusstet ihr, dass die kleinste Spinner der Welt kleiner als ein Salzkorn ist? (Sollte das die 1 Mio Frage bei “Wer wird Millionär” sein, ich nehme bitte die Hälfte vom Gewinn ;)) Und dazu ist es toll illustriert.

Geschenktipps für Sechsjährige

Ein cooler Rucksack

Der Große hat seinen “alten” Rucksack schon lange, der eher ein Kleinkindrucksack ist. Mit 6 ist man aber ja schon groß 😉 und deshalb haben wir ihm auch einen Rucksack geschenkt, der “ist ja cool” ist.

Rätselhefte

Die macht er rauf und runter. Wir kommen gar nicht nach in Sachen “neue beschaffen”. Deshalb gab’s zum Geburtstag gleich zwei ganz dicke – Räuber Hotzenplotz und Jim Knopf (affiliate Link), die der Babyboy zum Teil schon super alleine, zum Teil noch mit unserer Hilfe löst. Sogar zusammen mit Freunden wird manchmal gerätselt.

Geschenktipps für Sechsjährige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*