#Events // Mit dem Babyboy zum Bloggerevent – Elternbloggercafé 2018 in Köln

{Werbung} da Eventeinladung // Ich liebe es, den Babyboy gut versorgt zu wissen und zu einem Bloggerevent zu gehen – oder aber, den Babyboy mit zu einem Event zu nehmen, wenn ich weiß, dass er dort gut versorgt sein wird. Da hat man es als Blogger, der auch Family-Themen auf dem Blog hat, natürlich immer wieder einfacher, denn viele Events, zu denen ich gehe, sind auf die Zielgruppe Family-Blogger samt Kids ausgerichtet. Das brachte mir mit einem mal auch noch 2-jährigen voriges Jahr nicht soviel… aber ein schon über 3 1/2 jähriger nutzt das Programm voll aus!

Wie beim Elternbloggercafé 2018 in Köln am vorletzten Wochenende.

Ein Event, das ich sehr gerne mag, denn es vereint locker und unkompliziert viele Mamiblogger und auch den ein oder anderen bloggenden Daddy und bringt alle mit passenden Marken zusammen. In einer coolen Location und eben vielen Aktionen für die Blogger-Kids.

Der Babyboy und ich fuhren auf direktem Wege von meinen Eltern gen Köln – was 215 km Autobahn – bedeutete, hatten wir zuvor noch den Geburtstag meiner Ma gefeiert. Aber perfekt, denn die halbe Fahrt durchschlief mein Beifahrer, so dass er gut gelaunt mit mir in Köln ankam. An der Eventlocation mit einem riesigen Angebot an Parkplätzen! Jackpot!

Aussteigen, Tasche greifen, Babyboy abschnallen, auf zum Check-In, wo es für mich ein Namenschild und für Matteo ein “no photos please” Bändchen gab. Und schon waren wir im Getümmel. Und trafen auf die ersten Bekannten. Katharina, Alina und Sandra.

C&A und Pampers beim Elternbloggercafé 2018 in Köln

Und auch der Babyboy war schon beschäftigt, denn gefühlt machte er direkt bei Pampers den Angelschein. So lange und intensiv er dort Fische angelte und sie vor anderen Kids verteidigte. So blieb mir viel Zeit zum Quatschen mit den Mädels und dem Pampers Team. Beratung schadet ja nie – schließlich liegt hier bald wieder ein Neugeborenes 😉

Nachdem ich ihn von der Angel lösen konnte, ging’s weiter zu C&A…

Ah fast, denn Benjamin Blümchen kreuzte den Weg. Der kleine Mister erstarrte vor Ehrfurcht und ließ sich partout nicht dazu überreden, ein Foto zu machen oder ihm “5 zu geben”.

Bei C&A angekommen, stellte ich fest, was für süße Styles die gerade für kleine Babymädchen haben! Früher war ich altes Landkind 4x im Jahr mit meiner Ma im C&A im Kassel um für die Saison einzukaufen. Für die kleine MissBB suchte der große Bruder ein süßes Disney-Kleidchen aus. Soooo klein – ich kann’s mir einfach nicht mehr vorstellen. Vor dem Aussuchen legte er noch schnell fest, welches Tier auf den selbstgemalten Body gemalt werden sollte – ein Tiger – und baute in der C&A Bastelecke etwas “Gebautes”.

Hunger!!! Aber irgendwie sollte es noch nicht sein, dabei liefen wir an viel Essen vorbei. Denn der Mister wollte in den nächsten Raum, wo es Drinks gab. Aha, he just came here for the Drinks. Von Valensina gab’s Bibi & Tina wie auch Benjamin Blümchen Fruchtdrinks, die es meinem Begleiter angetan hatten. Auch hier kam ich supernett mit den Mädels von Valensina ins Gespräch, während Matteo erst einmal im Sitzen seinen Drink genoss.

Und da kam der Pate des Drinks in den zweiten Raum. Benjamin Blümchen again. Aber no way, Herr Babyboy mochte ihn einfach nicht. Also nicht so wirklich. Wieder kein High Five und kein Foto… eher ein Wegdrehen.

Palmolive und Dyson beim Elternbloggercafé 2018 in Köln

Aber wer braucht schon Benjamin, wenn es an jeder Ecke Entertainment gab. Denn auch Palmolive war vertreten und hatte einen Zaubersand-Tisch aufgebaut. Perfekt, um sich die Hände dreckig zu machen und hinterher mit der passenden Seife zu waschen.

Elternbloggercafé 2018 in Köln Elternbloggercafé 2018 in Köln

Aber irgendwie ging ihm der große graue Elefant nicht aus dem Kopf und so wurde ich plötzlich aufgefordert, ihn zu suchen. Und wir fanden ihn. Draußen…. aber mehr als 1 Meter ran traute sich mein Süßer noch immer nicht.

Für uns ging’s also wieder rein. Und dann kam die Glanzleistung! Schon im letzten Jahr zeigte sich der Mister als Hausmann of the year, denn soviel Staubsaugen tut manch ein männlicher Mitbewohner sicherlich nicht! Dyson präsentierte seine Staubsauger und für mich war es dazu der perfekte Place to Be, weil auch die Ventilatoren präsentiert wurden (wir haben ja auch einen) und ein kühles Lüftchen kann ja nie schaden.  Das fand auch Kristina 😉

Und endlich schaffe ich es auch, was zu essen. KUCHEN!!!!

Und der Babyboy saugte noch immer.

Neben den Marken, die wir besucht hatten, waren auch noch Cybex und Ricosta vertreten, aber uns fehlte die Zeit! 🙁 Mit einer süßen Goodie Bag ausgestattet verließen wir den Event – nicht ohne die Frage des Babyboys, ob denn Benjamin nochmal kommen würde.

Danke an das Styleranking Team für diesen schönen Nachmittag! Ich freue mich aufs nächste Mal – OMG! Dann mit 2 Kids? Wobei, irgendwie war die kleine Miss ja schon mit an Bord!

 

 

 

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*