#Living // Mein Upgrade: Bilder im Gäste-WC und Bilder im Treppenhaus

(Werbung / in Zusammenarbeit mit Poster Store) Finetuning. Erledigt! Letztes Wochenende, da ging es bei uns laut und wild und bunt und gesellig zu! Denn wir hatten zu einem „Komm wann Du willst“ Housewarming eingeladen und von 15 bis 1:00 Uhr nachts sicherlich um die 60 Gäste gehabt. Nicht alle zur gleichen Zeit, aber der in Peaktime waren sicherlich mal 45 Freunde und Familienmitglieder bei uns. Drinnen, draußen und in der Garage, überall gab’s was zu genießen, zum Anstoßen und zu Quatschen.

Die Tage davor waren von Aufräumen und Hübsch machen geprägt. Auch, wenn wir so gut wie fertig waren, so gabs doch noch die ein oder andere hartnäckige Ecke, die nochmal eine Runde Energie brauchte. Die Garage gehörte dazu… noch voller Baustaub, Kisten, leerer Kartons und anderen Dingen, die einfach rumstanden. Der Keller, hier standen noch drei Kartons mit Dingen, die zwar wichtig waren, aber noch keinen Platz hatten. Und dann wollte ich manch einem Raum oder einer Wand oder einer noch nicht dekorierten Stelle noch ein bisschen mehr Liebe geben. Und so zog ich nochmal mit Hammer und Nägeln ausgestattet durchs Haus. Mit im Gepäck, mein Paket mit wunderschönen Postern von Posterstore, wo ich noch einmal großzügig viele wunderschöne Motive und Rahmen bestellt hatte. Ich konnte mich ob der tollen Auswahl kaum entscheiden und hatte hinterher einen pickepack vollen Warenkorb, den ich dann noch einmal aussortierte, denn soviele Bilder, unter anderem auch inspirierende Naturbilder wie ich gerne gehabt hätte, so viele Wände standen gar nicht mehr zur Verfügung. Letztendlich wurde es dann Typografie, Fotografie und Gemaltes 🙂

Mein Finetuning in Bildern

Bilder im Gäste-WC

Los gings gleich ganz unten im Haus – im Gäste WC. Mein allerliebstes Bad im Haus, denn hier haben wir alles gegeben. Die anderen Bäder sind auch toll, aber hier haben wir etwas mehr als “nur” auf Standard gesetzt. Und so gibt’s im Gäste-WC Unterputz-Armaturen in Schwarz, eine Designer-Toilette, ein Designer-Waschbecken. Dazu alles, was man so im Bad braucht – WC-Rollen-Halter, Haken, WC Bürste, Spiegel, Lampe… in Schwarz. Um das Bad nicht zu steril aussehen zu lassen, war mir klar, dass wir – vielleicht ungewöhnlich – mit vielen Bildern arbeiten würden. Und da sind sie nun. Ein Reigen an tollen Bildern im Gäste-WC, die sich in Farbgebung und Message gleich sind. Schwarz-Weiß und alle irgendwie aus dem Beauty- und Fashion-Bereich kommend. In unterschiedlichen Größen. Und ich liebe sie! Dazu einen Raumduft, ein Parfum, ein Korb für kleine Gästehandtücher. Fertig ist unser Bad.

 Bilder im Gäste WC Bilder im Gäste WC Bilder im Gäste WC

Bilder im Mädchenzimmer

Auch die Minimiss durfte sich über Bilder in ihrem Zimmer freuen. Zwar hat sie an einer Wand schon eine Mustertapete, aber der Rest war eben Weiß und leer, wenn auch ein Kinderzimmer nie wirklich leer ist. Drei Bilder zogen ein. Alle im Großformat. Zwei davon sind nun an der Wand, die mal für einen Schrank vorgesehen ist. Groß und Weiß, die Wand, nun ist sie geschmückt von zuckersüßen Bildern. Ein Reh und ein Hase mit großen Kulleraugen. Die MiniMiss liebt die Bilder und immer wieder müssen wir hingehen und schauen, wo sind die Augen, wo ist die Nase, wo ist der Mund, wo sind die Ohren… und ich liebe sie auch. So schön sanft und zurückhaltend und doch präsent. Bunter wird’s in der Kuschelecke. Hier habe ich meiner Maus die Sonne aufgehangen.

Bilder im Treppenhaus

Unser Treppenhaus. Unser Treppenhaus lebt durch die Eichentreppe, durch das Geländer aus Eiche und Stahl in Anthrazith. Es lebt durch die Stufenlichter und durch die nach oben und unten strahlenden Lampen. Den cleanen Look wollten wir beibehalten – gerade, weil es ein offenes Treppenhaus ist – aber dennoch hier und da einen Akzent setzen. Und somit hieß es hier, nur dezente Typografie aufzuhängen. Mit Sprüchen, die nicht unbedingt in der Bild der Frau auf der Horoskopseite stehen, sondern die anders sind. Auch da wurde ich fündig und freue mich einfach immer wieder, sie zu lesen, bei den vielen Malen, die ich täglich treppauf und treppab gehe.

Ich bin richtig happy, nun auch das Projekt Bilder abgeschlossen zu haben. Und wenn ihr nun auch Lust habt, dann habe ich noch einen Rabattcode für Euch. Mit jana30 gibt’s 30% auf alle Poster (exklusive der Kategorie Selektion) und das bis zum 5.1.2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*