#Lifestyle // Personal Training Bonn mit MeTime Effekt

(werbung) Hätte man mir vor 4, 5 Monaten gesagt: “Jana, es wird der Tag kommen, an dem Du Dich auf Sport freust…” ich hätte gefragt, was das für ein Sport sein soll, der mir soviel Freude bereiten wird? Obwohl ich irgendwie eigentlich immer Sport gemacht habe, würde ich mich nicht als Sport-Fan bezeichnen. In meiner Karriere dabei waren auch so exotische Sachen wie 8 Jahre voltigieren, Ballett, Jazzdance, Zumba, Orientalischer Tanz… auch Gymnastik… und ich war immer mal wieder länger im Fitnessstudio.

Doch seitdem die Mausi auf der Welt ist, hat hier nichts mehr stattgefunden. Zu müde, zu platt, zuviel Aufwand.. und einfach die Tatsache, dass ich eben nicht den größten Antrieb hab und hatte. Und dazu ist Sport alleine ist nicht mein Ding. Da geht meine Motivation lieber flöten, statt joggen. Aber durch einen unsteten Alltag, konnte ich auch nicht mehr einem Verein beitreten und wieder Zumba machen, oder, oder…

Einen flexiblen Trainingspartner finden, der mich motiviert – das wäre es.

Und dann wurde mein Wunsch war.

Hello Personal Training Bonn

Denn seit 2 Monaten trainiere ich nun 1x die Woche mit Florian von Your Coach Bonn. Your Coach Bonn, das sind Daphne und Florian, beide Personal Trainer & noch mehr. Florian ist dazu noch NLP Coach und hat sich im Bereich Neuromuskuläres Screening fortgebildet.

Personal Training Bonn your coach

Und wisst ihr was? Diese Kombi ist für mich perfekt. Ich bin kein Hochleistungssportler, dem es nur darum geht, höher, schneller, weiter zu kommen, sondern ich will mich beim Sport gut fühlen. Meine Zeit ist so rar, dass ich die Zeit, die ich für Sport aufbringe, auch gut finden muss. Sonst wäre ich schnell wieder weg, als gedacht.

 Und das wäre sehr schade, denn das Training findet dazu auch noch in einem tollem Ambiente statt. Kommen wir doch erst einmal dazu, bevor ich was zum Training an sich erzähle. Denn ich finde, auch der Rahmen ist wichtig!

Daphne und Florian haben ein eigenes Studio, wobei das Wort Studio im Bereich Fitness eher verwirren könnte. Keine “Muckibude” sondern ihr “Hauptquartier”, so wie sie es nennen. Hell, viele Fenster, Holzboden und nur wenige nicht so furchteinflößende Geräte, denn viel wird beim Training auch mit dem eigenen Gewicht oder mit einfache Mitteln gearbeitet.

Personal Training Bonn Your coach

Dann gibt’s eine große instagramable “Umkleidekabine” oder eher ein “Umkleideseparée”. Mit Dusche, WC und Waschbecken und einem Regal mit allerlei, was man so vergessen haben könnte. Hier ist man alleine, maximal zu zweit (wobei ich bislang immer alleine war). Denn – und das finde ich super – man ist auf der ganzen Fläche maximal zu viert. Zwei Trainer, zwei Coachees oder ein Trainer, zwei Coachees. Privatsphäre, Konzentration,… man kann seine Sachen unbesorgt liegen lassen, man fühlt sich nicht beobachtet, man wird nicht abgelenkt, man muss nicht warten. Fitness-Me-Time exklusiv für sich selbst. Dazu gibt’s eine Lounge-Ecke und eine “Coffee-Bar”, wo man auch Kaffee mit Milch, Hafermilch bekommt… oder eben Wasser. Das und auch Handtücher muss man nicht selber mitbringen.

ABER mitbringen kann man etwas ganz anderes. Mamas und Papas aufgepasst: die Kids dürfen mitkommen. Wie mega ist das denn? Denn wie oft musste Sport ausfallen, weil keiner aufpassen konnte oder es sich einfach nicht vereinen lässt. Ab jetzt: keine Ausreden mehr. Die Mausi war auch schon einmal mit & es hat super geklappt. Entweder beim Sport integriert oder aber mit Beschäftigung in der Lounge.

Die erste Frage beim Ankommen im Studio ist meist, wie es mir geht. Denn darauf wird die Einheit aufgebaut. Wenn ich mich schlapp und energielos fühle, dann sind es andere Übungen, als wenn ich vielleicht genervt bin und mich abreagieren will. So kann es sein, dass eine Einheit auf der Liege startet und erst einmal Muskeln gelockert werden – oder es aber gleich auf dem Fahrrad losgeht. Das Training ist immer vielseitig und abwechslungsreich. Selten habe ich bislang die gleiche Übung gemacht. Aber alles zahlt auf meine Wunsch ein: den Bauch stärken und generell fitter und stabiler zu werden. Natürlich merke ich, dass ich einfach viel am Schreibtisch sitze und länger nichts getan habe.

Florian schafft es, mich zu motivieren aber ich bin nie drüber. Und dennoch habe ich verwunderlicherweise jedes Mal Muskelkater. Richtig gut für mein Gefühl!

Wer geht zum Personal Training Bonn?

Ich wurde in den letzten Wochen immer wieder gefragt, ob das nur etwas für Sportler ist. Ich verneine und Florian auch. Denn ich bin auch nicht besonders sportlich und wie ihr oben gelesen habt, waren meine Ambitionen nicht besonders hoch. Florian und Daphne holen jeden dort ab, wo er steht. Ob ganz neu, ob mit Abnehmplänen, Kraft-Plänen oder einfach fürs Wohlbefinden. Ein Mix aus Sport, NLP, Motivation und mehr.

Auch, wenn ich nur einmal die Woche gehe, so hat sich in meinem Denken schon einiges geändert. Ich habe den Konsum von einigen Lebensmitteln fast eingestellt, weil ich das Training so wertschätze, dass ich da mitgehen will. Ich setze im Alltag die Life-Hacks um, die Florian mir mitgegeben hat – für mehr Stabilität und Haltung. Und ich freue mich einfach auf die Zeit. Vielleicht auch eine Sache im Mom-Life. 45 Minuten im Mittelpunkt und etwas für SICH tun, wobei man so sein darf wie man ist, ist schon ganz schön gut.

Wenn ihr auch mal vorbeischauen wollt, dann meldet euch bei den beiden. Zum Kennenlernen oder mal zu einem Probetraining. Oft erreicht mich die Frage: Und was kostet das? Die Kosten sind so individuell, dass ihr euch am besten vor Ort beraten lasst, um dann zu entscheiden, ob es ein Weg ist, den ihr mit den beiden gehen wollt.

Your Coach.Bonn / Feinstes Personal Training – Personal Training Bonn
In der Raste 3
53129 Bonn

Telefon: 0228 – 88 65 74 90
Mobil: 0176 – 721 575 17
Email: yourcoachbonn@outlook.de
www.yourcoach-bonn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*